Samstag, 20. Juli 2019

Beim Schloss

...bin ich gestern wieder mal gewesen. Das Wetter war ja wunderbar und nach einem Tag Sonnenbaden war es auch wieder geeignet, um einen Ausflug in den Schlosspark zu machen, wo viele Bäume ausreichend Schatten spenden. Ich habe dabei auch mein im Second Hand Shop erstandenes Kleid ausgeführt. Dazu die ebenfalls noch nie ausgeführten Sandalen von Crocs. Die sind zum gehen sehr angenehm und haben ob ihrer Noppen an der Sohle auch eine leicht massierende Wirkung. Da Sommer ist habe ich auf Strümpfe oder Strumpfhose verzichtet. Ich weiss, mit haben diese auf die Beine eine optisch vorteilhalfte Wirkung. Aber ohne ist es einfach luftiger.
Und um die Anregung von Traude/Rostrose nochmals aufzunehmen habe ich probiert, welche Krawatte dazu passen könnte - ich finde die gewählte passt nicht schlecht.
Und so ging´s dann los:
Da ich erst um die frühe Nachmittagzeit losgestartet bin wurde es rasch ziemlich warm. Das Kleid erwies sich dafür auch sehr gut geeignet - ist ja auch ein Markenprodukt.
Diesmal wollte ich soweit wie möglich auf Fotos mit Selbstauslöser verzichten und habe daher einfach ein paar Besucherinnen (bei Frauen tu ich mich einfach leichter...) gefragt, ob sie ein Foto von mir machen würden.
Bis auf eine Absage (die konnte mich offensichtlich weder auf deutsch noch auf englisch verstehen) waren alle gerne dazu bereit und haben sich teils auch sehr bemüht. 😉😁
Daher sind alle Fotos, die ich Euch heute zeige von Besucherinnen des Parks gemacht.
Einzige Ausnahme - die obligate Rapunzelturmaufnahme - da war grad niemand in der Gegend.
am Ententeich
diesmal ein weisser Pfau
im Gewürz- und Kräutergarten
vor dem Schloss (wird derzeit teilweise renoviert)
mitten im Park
im Innenhof des Schlosses
vor dem Verlassen des Parks noch eine kleine Rast
Nach einer ausgiebingen Runde wollte ich mir dann im großen Einkaufszentrum in der Nähe noch einen Bolero zulegen, da der mir beim letzten Ausflug irgendwo abhanden gekommen war.
Ich habe einige Geschäfte besucht , aber leider war nirgends einer vorrätig. Komisch eigentlich, denn in ein paar Shops sagten die Verkäuferinnen, dass öfters nach Boleros gefragt wird. Die nachfolgenen Fotos sind dann wieder mit Selbstauslöser geknipst.
beim C & A gab´s den Bolero nicht
noch ein paar Sachen für die Nudeln am Abend
Ja dann war´s wieder Zeit, nach Hause zu fahren und mit meiner Liebsten Nudeln zu machen.
Später haben wir uns dann im Fernsehen die Live-Übertragung von Rigoletto von den Bregenzer Seefestspielen angesehen. Sehr beeindruckend die Leistung der Sängerinnen und Sänger und vor allem die fantasievoll und technisch herausragend gestalteten Bühne.
Hat uns sehr gut gefallen.

Schönes Wochenende und alles Liebe
Gerda

Montag, 15. Juli 2019

Wieder mal zum Second Hand

Hallo ihr Lieben,
Nach ein paar Wochen Pause, die ich ja schon angekündigt hatte, war es heute endlich wieder soweit, dass ich Gerda ausführen konnte. Die Lust dazu ist in den letzten Tagen immer mehr gekommen.
Das Wetter schien heute früh passabel für einen Ausflug. Nicht mehr so heiss wie im Juni und doch angenehm, um ein Sommeroutfit zu wählen.
Ihr kennt ja meine Vorliebe für den Fashion-Outlet-Shop in der nächsten Stadt. Eigentlich dachte ich, er müsste doch endlich wieder geöffnet sein - doch ein Anruf bei der Firma ergab , dass er frühestens im September wieder öffnet. Unendlich schade, denn für sehr günstige Preise gibt oder gab es dort Markenprodukte und, wie Ihr wisst, ja auch eine sehr nette Verkäuferin.
Also konnte ich mich in meiner Eile etwas einbremsen und gemütlich an das Stylen gehen.
Diesmal wieder mit den künstlichen Lashes - überraschenderweise klappte es beim ersten Versuch.
Vor dem Schminken allerdings die Frage - was soll ich anziehen ? Ich hatte mir vier Kleider herausgesucht, drei davon noch nicht outdoor getragen. Ein Kleid wollte ich auf jeden Fall mal wieder anziehen, denn es ist Sommer und bei den letzten Ausflügen waren Hosen bzw das Jumpsuit dran.
Ich habe mich dann für dieses Kleid entschieden, das meine Liebste vor einiger Zeit ausgemustert hatte.
Dazu ein schwarzer Bolero, einen schwazren Gürtel und diesmal doch eine Strumpfhose, die leichte von Falke, die in der Toe-less Version. Die Sandaletten habe ich dann  meist gegen flache Peeptoes getauscht, die sind einfach feiner beim Gehen.

Statt des Besuchs des Outlets habe ich mir dann wieder einmal den Besuch des Second-Hand Ladens in der Stadt vorgenommen, wo ich schon ein paar Stücke gekauft hatte. Allerdings sind die, bis auf ein oder zwei Stücke wieder ausgemustert worden.
Diesmal habe ich dann allerdings zwei Stücke gefunden, die ich wohl länger behalten werde
Hier mal bei Probieren:













gekauft.










Da ich dort ziemlich lange herumgestöbert hatte und draussen die Wolken schon ein wenig dichter wurden entschloss ich mich, gleich zum Fluss zu fahren, um noch ein bisschen Outdoorgefühl zu geniessen.
Auf dem Weg zum Auto:


Kaum hatte ich mich auf der Bank niedergelassen kam ein etwas seltsamer Radfahrer vorbei, der mich nach dem Nacktbadestrand am Fluss fragte....und danach gleich, ob ich nicht in der Stadt eine Frau für ihn wüsste....habe ich natürlich verneint😋
Er ist dann auch gleich wieder abgedüst und ich konnte ein paar Fotos schiessen:



Dann war auch noch ein Besuch beim Baumarkt geplant, da in unserem Werkzeugschrank noch eine Rohrzange fehlt.

Mädl im Baumarkt
Da es vor dem Makeup-Auftragen eine Feuchtigkeitscreme benötigt, die beim Ausgehen war, auch noch ein Abstecher in den Drogeriemarkt.
Ihr seht , da bin ich wieder, da es der letzte Besuch war, wieder auf die Sandaletten umgestiegen.

Als ich dann mal aufs Handy für die Zeit schaute merkte ich, wie schnell wieder mal alles vorbeigeganen war. Ich war so richtig in guter Stimmung aber wollte im Refugium auch meine neuen Stücke bei einem Tässchen Kaffee probieren.
Da sind sie nun.
 Das hier ist ein wenig ländlich- rustikal. Da ich keine Dirndl mag passt es allerdings für solche Anlässe . Schaun wir mal, ob sich mal so ein Anlass ergeben wird.
So dann doch noch etwas Legeres:

Wie sagte schon unser alter Kaiser - Es war sehr schön, es hat mich sehr gefreut.

Was für ein schöner Tag wieder einmal.
Alles Liebe Gerda