Neuester Post

Auf den Höhen um Innsbruck - Hungerburg-Gramartboden

Bild
 Schön, dass Du hier bist - herzlich Willkommen auf meiner Seite im Netz. Das Wetter war uns - zumindest hier bei uns - ja in den letzten Tagen nicht besonders hold. Immer wieder Regen, Schnee, Kälte -brrrrrr. Nun scheint doch etwas mehr Wärme zu kommen. Ist auch wieder höchste Zeit. Letzte Woche hatte ich einfach keine Lust nach outdoor. Ich wollte keine Wintersachen mehr ausführen.  Für heute hatte ich mir einen Ausflug auf Innsbrucks Höhen ausgesucht. Da es auch schon fast ein Jahr her ist, dass ich euch dorthin entführt habe, dachte ich mir, es wird wieder mal Zeit. Und da ich immer wieder mal was Neues zeigen möchte, führt der heutige Ausflug von der Hungerburg zum Gramartboden. Dafür hatte ich mir auch das passende Outfit zurechtgelegt. Die neue grau-gelbe Leggings und die neuen Sneakers sollten heute zum ersten Mal nach draussen. Und auch die neue braune Echthaarfrisur  wollte ich im Echtbetrieb testen. Deswegen habe ich auch etwas länger gebraucht. Ich hatte mir ja eine braune

Abstecher auf den Bergisel

Hallo, liebe Besucher-innen,
Heute nehme ich Euch auf einen Abstecher auf den Bergisel mit. Die Stadt habe ich Euch in den letzten Posts ja auch schon ein wenig präsentiert.
Dort gab es Anfang des 19. Jahrhunderts den Tiroler Freiheitskampf gegen die Franzosen und Bayern rund um den Tiroler "National" Helden Andreas Hofer. Zweimal gewonnen und dann doch entscheidend verloren, was ihn ja wenig später das Leben gekostet hat.
Heute befindet sich dort die Sprungschanze, auf der das dritte Schispringen der Vier-Schanzen-Tournee stattfindet.
Eigentlich wäre für heute ja ein wechselhaftes Wetter mit immer wieder Regen vorausgesagt gewesen. Aber bei Fön kann das dann bei uns auch immer wieder dauern. Und so war es auch. Bewölkt, nicht allzu warm, aber ohne Regen. Aber leider immer noch nicht ein Wetter für das gestreifte Jumpsuit.
Heute habe ich mich für die weisse Hose, die ich vor einiger Zeit im Outlet-Shop in Hall erworben, aber noch nie ausgeführt habe, entschieden. Das leichte Shirt, ebenfalls aus dem Shop - allerdings schon länger in meinem Fundus, hat, so finde ich, gut dazu gepasst. Da ich etwas Fussmarsch vorhatte, habe ich auf höhere Sandaletten verzichtet und mich wieder für die flachen schwarzen entschieden.
Und natürlich habe ich meine neue "Mütze", die vor einigen Tagen geliefert wurde ausgeführt.
Heute habe ich es doch geschafft, ein wenig früher fertig zu werden, allerdings nur marginal 😁
Wie schon erwähnt, hatte ich einen kleinen Ausflug zum Bergisel im Programm - mal etwas Neues schadet ja nicht. Meinen Wagen habe ich unten beim Wiltener Stift geparkt.
Der Weg hinauf ist nicht weit - also bin ich zu fuss hinauf.
Oben gibt es einen Pavillion. Da hat man einen schönen Blick über Innsbruck


Das Tirol Panorama ist ein Museum und vor ein paar Jahren neu errichtet worden. Dort befindet sich auch das Rundgemälde, das früher in einem Rondell bei der Hungerburgbahn geheimatet war.
Und dann gibt`s dort oben natrülich das Standbild des Hofer Ander
Im Ulrichshaus werden auch Feste und Hochzeiten gefeiert.
Und dann geht es hinauf zur Sprungschanze. Die wurde von der Stararchitektin Zaha Hadid geplant.
Übrigens sind einige Fotos von einer netten Spaziergängerin gemacht worden. Ich habe seit langem wieder mal nachgefragt. Die freundliche nette junge Dame hat das gerne gemacht.
Und ungefähr diesen Blick haben die Schispringer beim Abspringen:
Dann bin ich wieder gemütlich abwärts gegangen. Da dieser Rundgang nicht so lange gedauert hat, wie gedacht, habe ich noch bei der Wiltener Basilika vorbeigeschaut.
die Basilika von aussen
und von innen

leider ging´s heute nicht weiter
 Und das Stift Wilten zeig´ich Euch auch noch

Dort hatte ich in der Nähe mein Auto geparkt.
Da das Wetter auch noch hielt und die Temperaturen angenehm waren, ging´s noch in die Stadt auf eine kleine Shopping-runde zu Müller und Rituals.
Den üblichen Kaffee gab es natürlich wieder gemütlich im Refugium.
Mal sehen ob das Wetter beim nächsten Ausflug mal wirklich sonnig ist. Die Farben der Fotos sind da immer viel kräftiger.
Wunderbarer Ausflug - wieder Balsam für die Seele.
Alles Liebe, schöne Zeit und immer weniger Einschränkungen wünscht Euch
Gerda

Und ein kleines P.S.
Das sind meine neuen Frisuren:


Kommentare

  1. hübsche Frisur trägst du heute spazieren, gut dass man sich jetzt endlich auch mal außerhalb um den Kopf kümmern kann, da fühlt man sich sofort anders, gepflegter und verwöhnt sowieso...
    die weiße Hose steht dir ganz wunderbar weil weiß ja eh streckt und toll deine unglaublichen langen Beine zur Geltung bringt.
    Ja, " Duft TV - gibt es leider nicht, aber wärest du hier in der Nähe gewesen hätte ich dich glatt zum Restessen engeladen:-)) es hat wunderbar geschmeckt mit all den frischen Kräutern aus dem bunten Garten der sich heute ziemlich verschwommen halb weg-geschwommen im Starkregen zeigt.
    da hattest du ja immens Glück bei deinem schönen Ausflug.
    Interessant war zu erfahren was es da alles gibt und sich zeigt..
    liebe Grüße und danke für den netten Kommentar bei mir, du entwickelst dich ja als eine fleissige Leserin bei mir:-)) schön...wenn du immer wieder etwas findest was dich anspricht.
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebe Angel,
      Danke auch Dir für den Besuch und auch für Deine netten Worte. Ja, Gott sei Dank bessern sich die Verhältnisse bei uns, sodass man auch mal wieder an etwas anderes denken kann.
      Wünsche Dir alles Gute und eine schöne Zeit.
      Alles Liebe Gerda

      Löschen
  2. Liebe Gerda,
    wieder war das ein wunderschöner, vielseitiger Ausflug, Danke fürs Mitnehmen. ♥
    Schönes Wochenende
    herzlichst moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Moni,
      Schön, wenn Dir der kleine Ausflug gefallen hat. Alles Liebe und eine schöne Zeit
      Gerda

      Löschen
  3. Liebe Gerda
    ja, über ein nicht so wechselhaftes Wetter würden wir uns derzeit auch wieder sehr freuen - auch wenn ich nach dem trockenen April froh über den vielen Mairegen bin. Und auch wenn es vermutlich dann wieder eine Zeitlang viel zu heiß und zu trocken sein wird. Aber im Moment zieht's halt gar zu viel herum ;-)) Zum Glück hat das Wetter bei deinem Ausflug ausgehalten - und du hast schicke Teile ausführen können. Die weiße Hose und das luftige Oberteil passen prima zusammen und auch deine neue "Mütze" steht dir gut - sie sieht sehr natürlich an dir aus - kein Gedanke an eine Perücke. Der Spaziergang mit bequemem Schuhwerk hat mir auch gefallen - in der Gegend war ich noch nie und find's sehr schön da. Allein schon der atemberaubende Ausblick, den die Skispringer haben. (Aber die werden sich vermutlich um die schöne Aussicht nicht kümmern ;-))
    Herzliche rostrosige Samstagsgrüße und danke für deine lieben Zeilen bei mir,
    Traude 🍓🌸❤️
    https://rostrose.blogspot.com/2020/06/wieder-begegnungen-im-mai.html

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Traude,
    für Deinen Besuch und die positiven Worte. Wir waren mal bei dem Restaurant oben am Absprungturm - da ist die Aussicht noch beeindruckender. Wenn ich mir vorstelle, dass ich da runter müsste -uj, da krieg ich beim Gedanken schon Herzflimmern :-)
    Alles Liebe und schöne Zeit
    Gerda

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar.Bezüglich der neuen DSGVO , gilt in meinem Blog folgendes: Mit dem Absenden eines Kommentars an mich erklärst Du Dich einverstanden, dass die Daten auf dieser Seite gespeichert werden und der Kommentar ersichtlich ist. Danke und alles Liebe

Neueste Posts

Frühlingsausflug - Frühlingsgefühle Ü30 Blogger & Friends

Der Frühling startet holprig

Neues Outfit im Wind

Winterrückkehr und flache Schuhe

Sonnige Runde am Baggersee