Donnerstag, 13. August 2020

Sommerschwüle

Hallo, ihr Lieben,
Sommerschwüle herrschte heute bei uns. Schön überhaupt, dass der Sommer doch noch einen richtigen Anlauf genommen hat. Die vergangenen Tage waren ja wunderschön für alle Outdoor-Aktivitäten.
Ja und so eine Outdoor-Aktivität hatte ich heute auch wieder vor. Allerdings keine körperlich anstrengende, denn, wie oben erwähnt, es war ziemlich schwül.
Da stellte sich natürlich die Frage nach dem Outfit. Nur eins war sicher: heute ohne Strümpfe oder Strumpfhose.Zuerst habe ich mal das probiert:
habe mich aber dann für die neue gestreifte Hose entschieden. Das T-Shirt hatte ich letzte Woche beim Outlet-Shop erstanden.
Da schon für Mittag oder frühen Nachmittag Gewitter und Regen angesagt waren und es wirklich sehr schwül war, wollte ich keine allzuweite Fahrten oder Unternehmungen planen. Daher fiel meine Wahl wieder auf eine kleine Stadtrunde. In der Innenstadt herrschte sehr reges Treiben, viele Touristen sind wieder unterwegs und zudem gibt es auch heuer - Corona zum Trotz - den Hamburger Fischmarkt.
Meine erste Adresse war heute allerdings der Second-Hand-Laden. Beim ersten Durchsehen habe ich mal nichts gefunden. Beim zweiten Stöbern fielen mir dann zwei weisse Kurzarmblusen und ein gemusterter Mini in die Hände. Eigentlich wollte ich die in der Kabine probieren. Das war mir aber dann wirklich zu schwül (die Sachen hängen seitlich)
Da ich ja meine Größe zumeist richtig treffe, hätten die Stücke eigentlich schon passen müssen. (das haben sie auch - davon aber weiter unten mehr). Und da die guten Sachen zusammen nur EUR 8,- kosteten (2 x 3,5 für die Bluse, der Mini für 1,-) dachte ich mir, da kann ich eigentlich nichts falsch machen. Die Haare hatte ich wegen der Schwüle vorerst hinten zusammengebunden.

Dann machte ich mich Richtung Rathauspassage auf - dort wollte ich zum Müller
dort habe ich dann zwei 8-Den Selbsthalter von Hudson erstanden.
ausserdem war es wunderbar kühl klimatisiert.
Dann bin ich Richtung Fischmarkt gegangen, habe ihn aber links liegen gelassen. Am Innufer hat mich dann eine nette Touristin fotografiert. Beim zweiten Motiv meinte ihre Begleiterin, dass das Motiv mit Häusern und Bergen viel attraktiver sein- weiss ich ja, aber ich wollte den Fischmarkt auch noch ein wenig draufhaben :-)

Am Himmel fingen sich die Wolken immer mehr zu türmen an. Bevor es dann wirklich mit dem Gewitter losging wollte ich noch eine kleine Runde am Inn drehen. Diesmal war mein Bankerl frei. Also machte ich mich auf den Weg zum Auto.
Und dann noch ein wenig Natur:

Die Sandalen von Tamaris - aus Leder - haben sich mittlerweile im Sommer bestens bewährt. Sehr angenehm zu tragen und zu gehen.
Nun wurde es aber so schwül, dass mir die Kleider am Leib zu kleben begannen. Daher noch einen Sprung zum BIPA im klimatisierten nahen EKZ
Und da es dann wirklich bedrohlich wurde, bin ich zurück zum Refugium. Dadurch war mein Outdoor-Ausflug heute ein wenig kurz - aber ich habe dann noch Zeit gehabt, meine neuen Errungenschaften zu probieren.
Kurz nachdem ich dort eintraf, öffneten sich auch die Schleusen - Glück gehabt.
So, dass kann man für 8 EUR erwerben:

..ich weiss, der Mini ist etwas kurz - vielleicht geht´s mit Leggings -und sonst ist bei EUR 1,- auch nichts hin. Die weissen Blusen kann man ja auch noch gut kombinieren:
passt zu diesem Sommerrock

zur heute getragenen Hose

oder zum korallfarbenen Sommerrock
P.S.
Kaffee gab´s auch wieder.

Das wär´s für heute.
Alles Liebe Gerda

Kommentare:

  1. Hallo Gerda, also, bei Deinen tollen, gebräunten und langen Beinen (auf dem Foto mit den High Heels zur Hose wirken sie 2 Meter lang :-)))) kannst Du gut und gerne auf Strumpfhosen verzichten! und wenn Dir nach Mini ist, dann trag ihn doch, gerade im Sommer! Ich könnte mir auch gut Shorts an Dir vorstellen, im Stil Deiner weiten, gestreiften Hosen (stehen Dir wirklich klasse!), nur kürzer. Das wirkt dann sportlicher und eleganter als ein Minirock. Unglaublich, was man für 8 Euro (!!!) so bekommt, da möchte man nicht wissen, wer unter welchen Umständen sowas produziert hat... :-(
    Luftig und weit, das mag ich bei der Hitze am Liebsten, bloß nix, was einengt oder aufträgt. Ich besitze eine Bluse aus Seide, das ist schon unglaublich, was das ausmacht.
    Alles Liebe von Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieb Maren, Danke für Deine äußerst aufmunternden Worte. Ja vielleicht geht der Mini doch auch mal outdoor :-). Die 8,- habe ich ja in einem Second Hand Laden bezahlt, die dürften im Original doch um einiges mehr gekostet haben.
      Seide ist auch schön luftig, das fehlt noch in meinem Fundus.
      Schöne Zeit noch und alles Liebe
      Gerda

      Löschen
  2. Liebste Gerda,
    stimmt, bei Second-Hand um diesen Preis kann man wirklich nicht viel falsch machen! Wären es neue Teile gewesen, hätte ich (wie Maren) gemeint, dass da für die armen Menschen, die das genäht haben, nichts mehr übrig geblieben sein kann... Aber so verleihst du der Kleidung ja ein zweites Leben und gibst ihr eine neue Chance - toll! Deine Kombinationen gefallen mir auch allesamt - und auch der Mix, den du für deinen Ausflug gewählt hast, steht dir sehr gut. Bei der Frisur dachte ich mir zuerst: "Nanu, hat sie sich dann doch für andere Haare entschieden?", aber du hattest sie nur zusammengebunden - was ich bei Schwüle besonders gut nachvollziehen kann.
    Dass ihr einen Hamburger Fischmarkt habt, hat mich in Staunen versetzt - nicht nur wegen Corona, sondern weil Hamburg doch ein Stückerl von Tirol entfernt ist ;-)
    Herzliche rostrosige Grüße und alles Liebe
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/08/summertime-2020-in-rostrosenhausen-teil.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebste Traude,
      ja für 8 EUR Neupreis hätte ich das nicht gekauft - einfach aus Prinzip .Deshalb schaue ich meistens bei KIK z.B. nicht hinein. Aber leider ist es manchmal so, dass die etwas haben (z.B.Badehosen), die sonst keiner mehr in der richtigen Größe führt.
      Danke auch für Deine positiven Worte.
      Alles Liebe Gerda

      Löschen
  3. Wow, das war ein schöner Spaziergang mit Dir über Deine Seiten. Die Kombination mit der gestreiften Hose gefällt mir gut. Dein Hintergrund ist sehr originell. Eine hübsche Frau mit guter Figur bist Du!
    Herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe(s) Klärchen,
    Danke für Deine netten Worte und Deinen Besuch auf dem Gerda Blog.
    Dir alles Liebe und eine schöne Zeit.
    Gerda

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Ausflug, liebe Gerda, auch wenn es recht heiß und schwül war. Zum Glück hast Du Dich ja in einige klimatisierte Geschäfte retten können. Toll, dass Du wieder so nette Touristen getroffen hast, die die schönen Fotos von Dir gemacht haben.
    Mit der luftigen Hose hast Du eine sehr gute Wahl getroffen. Mein Lieblingsoutfit ist übrigens diese Hose zusammen mit der weißen Bluse. Wirklich sehr hübsch.
    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      Vielen Dank für den netten Post und die Komplimente.
      Alles Liebe Gerda

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.Bezüglich der neuen DSGVO , gilt in meinem Blog folgendes: Mit dem Absenden eines Kommentars an mich erklärst Du Dich einverstanden, dass die Daten auf dieser Seite gespeichert werden und der Kommentar ersichtlich ist. Danke und alles Liebe