Montag, 11. Januar 2021

Eistag

 Hallo, schön, dass Du hier bist.

Eistag, das nennt man Tage an denen das Termometer den ganzen Tag unter der 0 Grad Marke liegt. Und so ein Tag war heute wieder. Es ist schon die letzten Tage sonnig und sehr kalt, aber heute früh hatte es bei uns minus 11 Grad. Brrrr. Da denkt man zuerst nicht ans Rausgehen. Aber ich hatte mir für heute einen Gerda-Ausflug vorgenommen und auf den wollte ich nicht verzichten. Auch war für den ganzen Tag Sonnenschein angesagt. 

Nachdem ich beim Arzt einen Überweisungschein abgeholt und einen Impftermin für - nein nicht Corona - zwei zu erneuernde Impfungen geholt hatte bin ich ins Refugium und machte mich zurecht. Shopping geht ja nur sehr eingeschränkt, und bei diesem Wetter muss man trotz Kälte raus. Also was Warmes anziehen. Im Vorfeld hatte ich mir schon ein Outfit überlegt. Dazu lieh ich mir von meiner Liebsten zwei Überwickelröcke aus. Nun hatte ich die Qual der Wahl: Die Fixpunkte waren schon Strumpfhose, Thermoleggings und feste Schuhe - sonst war die Wahl zwischen:















Ich habe mich dann für Orange entschieden und die passenden Legwarmer dazu übergestreift.

Ich ließ mir etwas Zeit, denn die Temperaturen stiegen nur langsam und ich wollte nach einer kleinen Einkaufsrunde einen Ausflug in der Sonne machen. Daher habe ich mir auch wieder die Wimpern aufgeklebt.


Darüber dann noch ein Schaltuch und den warmen gesteppten Mantel und nun konnte es los gehen.

Ich fuhr in die Innenstadt und besuchte die Rathausgalerien, die nun ziemlich leer sind. Eigentlich hat nur der Müller offen, dort wollte ich auch hin. Da alles andere zu ist, bekommt man dort auch etwas, was man auch mal brauchen kann. So ein neues Kehrbesenset, da das alte nun wirklich unansehnlich geworden ist. Und auch einen Augenbrauenstift von L´Oreal wollte ich besorgen. Aber den gibt es auch hier nicht mehr - ich habe dann auf der Homepage nachgeschaut - die haben das auch nicht mehr. Schade, denn das war mein Lieblingsaugenbrauenstift. Habe ich halt einen anderen probiert - mal sehen, ob der mir auch passt. 

Da es draussen überall kalt war, dachte ich mir, dass ich eigentlich gar nicht mit dem Auto weiterfahren müsste, denn an der Innpromenade kann man einige Kilometer dem Inn in der Sonne folgen. Das habe ich auch getan. Dabei lachte mich die Nordkette immer wieder an.

das sind die Wohnblocks im Stadtteil Mariahilf. Blick innabwärts

wegen der Einflugschneise vom Flughafen sind die Blocks nicht ganz so hoch wie im O-Dorf

 Es waren auch gar nicht so viele Leute unterwegs - na ja kein Wunder bei der Kälte

noch blieb der Mantel zu

aber fürs Outfitzeigen war es dann doch "warm" genug.

Viel weiter bin ich dann nicht mehr gekommen, denn da verschwindet die Sonne hinter den Bergen. Da ich doch ziemlich weit gegangen war kehrte ich wieder um und machte mich auf den Weg zur Parkgarage.

Noch trübt keine Wolke den Himmel. Aber ab morgen soll ja endlich wieder ein wenig Schnee kommen.
 

Das war ein feiner, wenn auch kühler Spaziergang. Danach machte ich noch einen kurzen Abstecher zum Cyta in Völs. Beim BIPA haben sie den Stift auch nicht mehr. Eines der selten gewordenen Shopping Fotos:

Die Maske kam dann natürlich wieder drauf.

Wie üblich gab´s im Refugium noch ein anderes Outfit und die traditionelle Tasse Nescafe.


Die Seele lächelt. Ich wünsche Euch alles Gute und eine schöne Zeit. Es wird bestimmt wieder besser.

Alles Liebe Gerda



Kommentare:

  1. Hallo Gerda
    Gute Wahl, das Orange hat mir auch einen Ticken besser gefallen. Bald machen die Geschäfte wieder auf, dann geht es sicher wieder rund gg
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      Danke für den Besuch. Ja hoffen wir, dass uns das Virus nicht einen mutierten Strich durch die Rechnung macht.
      Alles Liebe Gerda

      Löschen
  2. Deine Welt liebe Gerad ist das Outfit, was Du sehr gut gewählt
    hast in der Kälte, siehst fesch aus. Dein Bericht über deinen Tag
    mit Einkauf und Wanderung hast Du schön formuliert und irgendwann
    wird es wieder so sein, dass Du wieder ohne Probleme shoppen kannst
    und all das bekommst, was Dein Herz begehrt.
    Hab eine schöne Zeit und bleib gesund, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Karin Lissi,
      Ja als CD legt man recht viel Wert auf das Outfit. Eigentlich geht es auch gar nicht darum, möglichst viel einzukaufen. Es ist einfach das Erlebnis des Aussuchens, des Probierens. Man muss ja nicht alles kaufen.
      Alles Liebe und auch eine gute Zeit.
      Gerda

      Löschen
  3. Natürlich sende ich Dir auch liebe Grüße in deinen Tag und
    hoffe Du hast weiterhin viel Freude mit Deinem Blog, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  4. Loved the photos and the outfits! <3

    www.pimentamaisdoce.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you once more. I appreciate your visit here.
      All the best
      Gerda

      Löschen
  5. Liebe Gerda, ich bin ein Fan von den Legwarmern, die gefallen mir ausgesprochen gut zum kurzen Rock mit dem orangenen Pulli - ganz tolles Outfit, würde ich genauso tragen... :-))) Blöd, dass ich nicht stricken kann :-)
    Danke auch fürs mitnehmen an die Inn-Promenande...
    Alles Liebe, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Maren, Danke, dass Du wieder hier warst und für Deine netten Worte. Die Legwarmer sind zwar selbstgestrickt, aber nicht von meiner Liebsten oder mir - ich kann auch nicht stricken - . Die haben wir letztes Jahr am Adventmarkt gekauft. Die kommen glaube ich aus Peru oder Chile und sind von Indios gefertigt, also bio und fair.
      Alles Liebe und eine gute Zeit
      Gerda

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.Bezüglich der neuen DSGVO , gilt in meinem Blog folgendes: Mit dem Absenden eines Kommentars an mich erklärst Du Dich einverstanden, dass die Daten auf dieser Seite gespeichert werden und der Kommentar ersichtlich ist. Danke und alles Liebe