Die Farbe Blau

 Hallo auf dieser Seite. Diesmal geht´s um die Farbe BLAU.
Als ich noch ein Kind war, war die Farbenausrichtung - Rosa = Mädchen, Blau = Bübchen.
Irgendwie hat es den Anschein, als dass diese Einteilung für sehr viele immer noch gilt. Speziell wenn man sich die Angebote bei diversen Anbietern - speziell kleidungsmässig geht. 
Das muss doch allerdings nicht sein. Auch einen rosa Farbton kann ein Mann tragen - und Frauen können ja inzwischen fast alles tragen ohne schief angesehen zu werden.
Mit der Zeit hat sich meine Farbaufteilung aus diesem Schema gelöst.
In meiner Schulzeit kann ich , wenn ich jetzt an Blau denke, mich gut erinnern, dass mich die Farbe Blau, speziell dunkleres Marineblau an Mädchen, wenn sie Röcke und Kleider trugen sehr gut gefallen haben. Ganz besonders, wenn sie auch noch blaue Strumpfhosen trugen. 
Als ich meine Vorliebe auszuleben begann, habe ich mir auch meist blaue Strumpfhosen ausgesucht.
 
Blau war lange meine Lieblingsfarbe, was ich heute nicht mehr sagen kann. Aber sie gehört immer noch zu den bevorzugten Farben in meinem Kleiderkasten. Das habe ich , als ich die Fotos durchgesehen habe wieder festgestellt. Ich finde sie für mich auch passend, wenn man nicht allzu auffallen will. Sie ist nicht so "schreiend" und hervorhebend wie ROT.  Und man kann sie auch mit vielen anderen Farben kombinieren.
 
Blau hat als Farbe für mich etwas Beruhigendes. 
Nun, dann schauen wir mal bei den Outfits nach.
Das erste Bild ist aus den Anfängen -da hat sich viel verändert in der Zwischenzeit.

 auch das nächste ist schon über zehn Jahre alt - in einer turbulenten Zeit. Von den Sachen ist inzwischen alles zu den Altkleiderkontainern gewandert.

 Nun eine Auswahl von Outfits, die auch nicht mehr im aktuellen Kleiderschrank hängen.
dunkelblau mit schwarzen Ärmeln. Hat mir zuerst gut gefallen, aber ist beim Tragen nicht sehr angenehm gewesen.

 
dieses geschlitzte Kleid ist leider-im nachhinein- einem Ausmistungsübereifer zum Opfer gefallen.


der Rock ist ziemlich schlabberig gewesen- den Pullover habe ich noch

ein klassischer Fehlkauf- günstig, aber das kam nie für outdoor in Frage

ja auch mit dem Jeansrock und der Jeansjacke konnte ich mich nie ganz anfreunden.

der Rock war Second Hand - zurecht

Und dann kommen wir zu meinen blauen Lieblingsoutfits:

dieses Kleid zählt zu meinen absoluten Lieblingsstücken. Aber ich konnte mich noch nie entschliessen, es auch auszuführen.


dieser blau-grüne Rock (kommt auf dem Foto leider nicht so gut rüber) mit blauen Pulli und er ebenfalls blau-grün-grauen Jacke und blauen Strümpfen -steht ziemlich weit oben in der Bestenliste

auch dieser Rock mit der Kombination -ein Liebling

diese Kombination hatte ich bei meinem Lieblings-outlet-Shop erstanden

und so lässt der Rock sich auch gut kombinieren-mit blauen Legwarmern im Winter.

diesen karierten Rock habe ich von meiner Liebsten - und gehört auch zu meinen Lieblingen

Dann kommen wir mal zu den Beinkleidern:

dieses Jumpsuit ist mir leider kaputtgegangen

die Jeans ist alltagstauglich - kommt aber selten zum Einsatz

auch diese Leggings war noch nicht draussen- inzwischen ist sie als Maler-und Arbeitshose im Einsatz

den Rock habe ich noch - aber der liegt gut im Kasten


eine Variation von weiter oben

Und einen blauen Trenchcoatmantel habe ich nach langem Suchen auch gefunden.


Wanderoutfit mit blauen T-Shirt


Und noch ein paar Variationen, die schon outdoor waren:






So , und zum Schluss noch etwas für nur indoor- ein blaues und ein türkises Neglige´



Das war ein Streifzug durch mein BLAU.

Kommentare und Anregungen nehme ich natürlich gerne entgegen.

Alles Liebe Gerda 

Juni 2021 - auch hier noch ein update:










 

2 Kommentare:

  1. Liebe Gerda, vielen Dank für die kleine Reise durch "dein" Blau, habe mich sehr unterhalten beim Anschauen all Deiner facettenreichen, trotz viel Blau doch "bunten" Bilder.
    Ich persönlich mag ja sportliche looks wie die Jeans mit der Bluse oder den Jumpsuit an Dir besonders gern, ich finde, das steht Dir einfach klasse, weil Du ja ein sportlicher Mensch bist. Aber ich kann natürlich verstehen, dass Du gerne Röcke und Kleider trägst (bei Deinen Beinen sind die auch wunderbar!), aber lass Dir trotzdem versichern, auch die sportlichen Outfits sehen sehr feminin aus.
    Blau ist wunderbar als Kombipartner, gell? Und auch zu den von Dir so gerne getragenen Natur- und Brauntönen finde ich es klasse.
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maren,
      vielen Dank für Deinen netten und aufschlussreichen Post. Ja, ich trage gerne Kleider und Röcke :-), aber ich werde mal auch wieder hin und wieder auf Hosen umsteigen. Vielleicht probiere ich die Jeans wieder mal. Aber blau lässt sich, wie Du auch meinst, sehr gut kombinieren.
      Alles Liebe und eine gute Zeit
      Gerda

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.Bezüglich der neuen DSGVO , gilt in meinem Blog folgendes: Mit dem Absenden eines Kommentars an mich erklärst Du Dich einverstanden, dass die Daten auf dieser Seite gespeichert werden und der Kommentar ersichtlich ist. Danke und alles Liebe